dr. manfred miller managementberatung

Aktuelle Themen

Privatisierung der Vorkassenbackshops bei Edeka Minden-Hannover

Nach tegut und Rewe plant jetzt auch die Edeka Minden-Hannover, Vorkassenbackshops an Edeka-Kaufleute oder selbstständige Partner zu übergeben. Zurzeit betreibt die Regionalgesellschaft unter dem Namen „Schäfer’s“ 877 Backshops. Selbstständige sollen diese nun in Eigenregie weiterführen. [Weiterlesen…]

Dr. Manfred Milller im Karstadt-Check für das Magazin „Der Handel“

Dr. Manfred Miller und zwei weitere Handelsexperten haben für das Magazin „Der Handel“ drei neu renovierte Karstadt-Filialen in München, Düsseldorf und Göttingen inspiziert.

Alle drei sind sich einig: Von einer Erneuerung, frischem Wind und „full of life“ ist weit und breit nichts zu spüren. „Full of Langeweile“ trifft eher zu. [Weiterlesen…]

Schlecker Pleite war schon 2002 vorauszusehen

Dr. Manfred Miller hat den Niedergang der Drogerie-Kette schon 2002 vorher gesagt und die Gründe hierfür strategisch abgeleitet und aufgezeigt. In einem Interview der Lebensmittel Zeitung 39/2002 äußerte sich Dr. Manfred Miller bereits kritisch über die „Verlierer“-Strategie, sich mit den konzeptstarken Drogeriemärkten Rossmann und dm über eine profillose Positionierung anzulegen. [Weiterlesen…]

Statement von Dr. Manfred Miller im BÄKO-magazin 9/2012

Dr. Manfred Miller hat als Experte für die Septemberausgabe des BÄKO-magazins ein Statement zur Frage „Ist das Warensortiment in der Bäckereifiliale generell zu umfangreich?“ abgegeben. Das Statement wurde unter der Rubrik „Perspektiven“ veröffentlicht. Das BÄKO-magazin beschäftigte sich in dieser Ausgabe mit dem Thema „Sortimentsgestaltung/-Größe“.

[Weiterlesen…]

Bäcker möbeln Läden auf – Discounter machen Handwerk Konkurrenz

Die zunehmende Zahl von Aufbackstationen im Discount setzt vor allem das Bäckerhandwerk unter Druck. Mit einem Ausbau des gastronomischen Angebots versuchen vor allem die Filialisten gegenzusteuern.

Rund 85 Prozent aller neu eröffneten Standorte des Bäckerhandwerks verfügten über einen Sitzplatzbereich, [Weiterlesen…]