dr. manfred miller managementberatung

Kompetenzbereiche Startseite

Dr. Manfred Miller - Managementberater

Strategieberatung - Konzeptentwicklung - Umsetzungsbegleitung

Beratung ist nur dann erfolgreich, wenn Änderungen auch praktisch umgesetzt werden. Deswegen begleite ich meine Auftraggeber von der Entwicklung der Strategie, über das Konzept, bis zur erstmaligen Umsetzung und dauerhaften Durchsetzung.

Ich unterstütze und begleite Entscheidungsträger als Beirat, Projektverantwortlicher oder Interimsmanager bei:

  • der strategischen Neuausrichtung des gesamten Unternehmens oder einzelner Geschäftsfelder
  • der Konzeptentwicklung und operativen Umsetzung
  • der Sanierung und Konsolidierung des gesamten Unternehmens oder bestimmter Geschäftsfelder

Backwaren

Lebensmittel

Nonfood

Veränderungen in der Schweiz bedingen ein Umdenken der Bäcker.

Der Experte für Backwaren Dr. Manfred Miller war Referent bei der Pistor AG in der Schweiz. Die Pistor AG ist ein Handelsunternehmen für die Branchen Bäckerei, Konditorei, Confiserie und Gastronomie. Sie wurde 1916 von Bäckern als Selbsthilfeorganisation zum Einkauf von Lebensmitteln gegründet und ist auch als AG immer noch eine Genossenschaft. [Weiterlesen…]

Manfred Miller ist Partner für den Sektor Backwaren bei WP Force Solutions

Der Handels- und Backwaren­experte Dr. Manfred Miller ist in dem neuen Netzwerk für Interimsmanger „WP Force Solutions“ als Partner für den Sektor Backwaren verantwortlich. [Weiterlesen…]

Kompetenz auf dem Prüfstand – Themen und Referenten des BÄKO-Workshop 2013

Der BÄKO-Workshop fand 2013 bereits zum 25. Mal statt. Neben dem altbekannten Mix aus Information, Kommunikation und Unterhaltung stand dieses Mal vor allem die Frage nach der Kernkompetenz eines Bäckerbetriebes im Mittelpunkt.
[Weiterlesen…]

Handelsexperte und Referent auf dem BÄKO-Workshop 2013

Vom 03. – 05. November 2013 war Dr. Manfred Miller als Handels­experte auf dem BÄKO-Workshop 2013 in Aachen vertreten.

Hier stellte er als Unternehmensberater und praxiserfahrener Brancheninsider seine Sichtweise zur Neuausrichtung der Marktstrukturen des Backwarengeschäfts im Einzelhandel dar. [Weiterlesen…]

Bio in der Tüte – Die „Schwäbische Zeitung“ berichtet über Lisa’s Chips

Die Schwäbische Zeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 16.10.2013 im Rahmen der Serie „Gutes von Hier“ von der Erfolgsgeschichte der Lisa’s Chips.

Die Produktionsstätte von Lisa’s Chips in Amtszell bei Wangen ist ein Paradies für Knabberfans. [Weiterlesen…]

Das Sortiment mit Snacks erweitern

In seinem Vortrag anlässlich des ersten Ladenbau-Workshops bei dem Großküchenhersteller Rational in Landsberg erläutert Dr. Manfred Miller Herausforderungen und zukunftsweisende Geschäftsmodelle für Lebensmittel-Einzelhandel (LEH) und die Backwarenbranche. Über den Vortrag berichtet auch das snaxxMagazin in der Ausgabe 5/2013. [Weiterlesen…]

Lisa’s Chips – jetzt auch über den Wolken

Lisa’s Chips sind weiter auf dem Vormarsch. Nachdem kürzlich der Produktionsausstoß erhöht wurde, wird nun auch das Vertriebsgebiet bundesweit und international ausgedehnt. Lisa’s Chips gibt es jetzt sogar über den Wolken: Seit kurzen sind die Kesselchips bei der österreichischen Fluggesellschaft InterSky erhältlich. [Weiterlesen…]

Edeka Minden-Hannover: E-Reichelt ist 2012 Wachstumsmeister

Wie die LZ 5, vom 01.02.2013 berichtete, übertrifft der Umsatz der Edeka Minden-Hannover 2012 erstmals die Umsatzmarke von 7 Mrd. Euro. Die E-Reichelt Märkte schneiden dabei besonders gut ab. Die Edeka Minden-Hannover ist damit die umsatzstärkste, der sieben Regionalgesellschaften.

[Weiterlesen…]

Erfolgreiche Projektrealisierung – Lisa’s Kartoffelchips

Das Produkt „Lisa‘ s Kartoffelchips“ wird von der snackaroma GmbH hergestellt und in unterschiedlichen Kanälen vertrieben. Lisa’s Kartoffelchips werden aus ganzen Kartoffeln hergestellt und in besonderen Kesseln (daher kommt der Name Kesselchips) mit Schale knusprig gebacken. Es gibt sie aktuell in den Geschmacksrichtungen Meersalz, Tomate, Rosmarin und Chili.  [Weiterlesen…]

Referent auf dem 1. Deutschen Handelsgastronomie Kongress 2012

Am 13.11.2012 war Dr. Manfred Miller als Referent auf dem 1. Deutschen Handelsgastronomie Kongress 2012 in Wiesbaden vertreten. Er hat von 14:00 – 14:30 Uhr seinen Vortrag zum Thema: „Neue gastronomische Entwicklungen und Konzepte im LEH – Welche Strategien werden verfolgt?“ gehalten. [Weiterlesen…]

Erfolgreiche Projektrealisierung – E-Reichelt

Die E-Reichelt GmbH ist eine Supermarkt-
kette
mit Filialen Berlin und dem näheren Umland, die zur Edeka Minden-Hannover gehört. In den 90er Jahren scheiterte die damalige Führung des Unternehmens mit der Strategie, Discountern bei Waren des täglichen Bedarfs mit Eigenprodukten Konkurrenz zu machen. Das Unternehmen befand sich dadurch in einer existenzbedrohenden Lage. [Weiterlesen…]

Referent auf dem BÄKO Forum 2012 am 10.10.2012

Am 10.10.2012 hielt Dr. Manfred Miller in Oldenburg seinen Vortrag „Erfolgsstrategien für Bäckereien“ auf dem BÄKO Forum 2012 der BÄKO Weser-Ems-Mitte.

In dem Vortrag analysierte er die Chancen und Risiken für das Bäckerhandwerk und zeigte Ansätze zur Gestaltung einer erfolgreichen Zukunft. [Weiterlesen…]

Erfolgreiche Restrukturierung – Schäfer’s Brot

Die Restrukturierung der Backsparte der Edeka Minden-Hannover geht zügig voran. Die Pilotphase der Privatisierung der 877 Schäfer’s Bäckerei-Filialen ist angelaufen.

Es werden zunächst 100 Filialen in die Verantwortung von selbständigen Kaufleuten übergeben. Spätestens Ende 2014 soll das Projekt abgeschlossen sein. [Weiterlesen…]

Privatisierung der Vorkassenbackshops bei Edeka Minden-Hannover

Nach tegut und Rewe plant jetzt auch die Edeka Minden-Hannover, Vorkassenbackshops an Edeka-Kaufleute oder selbstständige Partner zu übergeben. Zurzeit betreibt die Regionalgesellschaft unter dem Namen „Schäfer’s“ 877 Backshops. Selbstständige sollen diese nun in Eigenregie weiterführen. [Weiterlesen…]

Erfolgreiche Projektrealisierung – EuroShop und J.E. Schum

Dr. Manfred Miller entwickelte 2004 das Konzept und den Businessplan für das Projekt „EuroShop“ mit der Firma J.E. Schum GmbH & Co KG. EuroShop bietet im filialisierten Einzelhandel Nonfood-Artikel für den Einheitspreis von 1 Euro an. [Weiterlesen…]

Dr. Manfred Milller im Karstadt-Check für das Magazin „Der Handel“

Dr. Manfred Miller und zwei weitere Handelsexperten haben für das Magazin „Der Handel“ drei neu renovierte Karstadt-Filialen in München, Düsseldorf und Göttingen inspiziert.

Alle drei sind sich einig: Von einer Erneuerung, frischem Wind und „full of life“ ist weit und breit nichts zu spüren. „Full of Langeweile“ trifft eher zu. [Weiterlesen…]

Schlecker Pleite war schon 2002 vorauszusehen

Dr. Manfred Miller hat den Niedergang der Drogerie-Kette schon 2002 vorher gesagt und die Gründe hierfür strategisch abgeleitet und aufgezeigt. In einem Interview der Lebensmittel Zeitung 39/2002 äußerte sich Dr. Manfred Miller bereits kritisch über die „Verlierer“-Strategie, sich mit den konzeptstarken Drogeriemärkten Rossmann und dm über eine profillose Positionierung anzulegen. [Weiterlesen…]

Statement von Dr. Manfred Miller im BÄKO-magazin 9/2012

Dr. Manfred Miller hat als Experte für die Septemberausgabe des BÄKO-magazins ein Statement zur Frage „Ist das Warensortiment in der Bäckereifiliale generell zu umfangreich?“ abgegeben. Das Statement wurde unter der Rubrik „Perspektiven“ veröffentlicht. Das BÄKO-magazin beschäftigte sich in dieser Ausgabe mit dem Thema „Sortimentsgestaltung/-Größe“.

[Weiterlesen…]

Referent auf der snackexpo 2012 am 22. und 23. August 2012

Am 22. und 23. August 2012 war Dr. Manfred Miller als Referent auf der snackexpo 2012 vertreten.

Am 1. Veranstaltungstag, dem 22.08.2012, nahm er an der Round-up Discussion von 17:20 – 17:50 Uhr teil. Die Podiumsdiskussion drehte sich um das Thema The Future of Snacks – Was sind die Anforderungen an Snack-Produkte und -Konzepte im Außer-Haus-Markt von morgen? [Weiterlesen…]

Bäcker möbeln Läden auf – Discounter machen Handwerk Konkurrenz

Die zunehmende Zahl von Aufbackstationen im Discount setzt vor allem das Bäckerhandwerk unter Druck. Mit einem Ausbau des gastronomischen Angebots versuchen vor allem die Filialisten gegenzusteuern.

Rund 85 Prozent aller neu eröffneten Standorte des Bäckerhandwerks verfügten über einen Sitzplatzbereich, [Weiterlesen…]

Moderator und Referent auf dem 20. Deutschen Backkongress

Auf dem 20. Deutschen Backkongress war Dr. Manfred Miller als Moderator und Referent vertreten.

Am 19.06.2012 von 16:00-16:30 Uhr hielt er seinen Vortrag zum Thema „Erfolgsstrategien für Bäckereien im (existenzbedrohenden!?) Verdrängungswettbewerb – Wie man auch in Zukunft in der Backbranche Erfolg haben wird!“ 

[Weiterlesen…]

Referent auf dem Deutschen Nonfood Kongress (08./09. Mai 2012)

Am 08.05.2012 hielt Dr. Manfred Miller von 14:00 – 14:30 Uhr den Vortrag zum Thema „Kundenbindung, Wertschöpfung und Wachstum – Welche Strategien bieten Handel und Herstellern eine Zukunft?„. [Weiterlesen…]

Referent auf dem Deutschen Backkongress 2011

Dr. Manfred Miller hielt auf dem diesjährigen Deutschen Backkongress am 25.05.2011 von 16:15 – 16:45 Uhr seinen Vortrag zum Thema „Kampf der Formate: „Größe allein reicht nicht“ – Das Konzept zählt!„.  [Weiterlesen…]

Perspektiven von Genossenschaften in einem globalisierten Umfeld

2010 veröffentlichte Dr. Manfred Miller seine Gedanken zu den „Perspektiven von Genossenschaften in einem globalisierten Umfeld“. [Weiterlesen…]